Bürgersolar Eltville - Wer wir sind

67 BürgerInnen realisieren erste BürgerSolaranlagen in Eltville und Oestrich-Winkel

Innerhalb weniger Monate – übrigens mit Beginn der Aktivitäten noch vor Fukushima – haben 67 Eltviller BürgerInnen 3 Bürgersolaranlagen in Eltville und Oestrich-Winkel (Hallgarten) realisiert.

Die nüchternen Daten:

          Eltville I:

  • Der Ort - auf den Dächern des Freibades der Stadt Eltville
  • Inbetriebnahme: 6.7.2011
  • Die Leistung - 42 KWp
  • Die Kosten der Anlage – ca. 104.000,00 € (netto)
  • Der Ertrag/a – (min.) 37.380 KWh/a = (min.) 10.592,42 €/a (Einspeisevergütung)
  • Die Rechtsform der Bürgergemeinschaft – GmbH & Co.KG
  • Die Betreiberin – BürgerSolar GmbH & Co.KG
  • Das Rechtsverhältnis des Betreibers zur Stadt – Anmietung der Fläche über einen Gestattungsvertrag

          Eltville II

  • Der Ort - auf dem Dach der Freiwilligen Feuerwehr im Eltviller Stadtteil Erbach
  • Inbetriebnahme: 31.12.2011
  • Die Leistung - 14,7 KWp
  • Die Kosten der Anlage - ca 41.000,00 € (netto)
  • Der errechnete Ertrag/a - (min) 10.500 KWh/a = (min) ca. 4000,00 €/a (Einspeisevergütung)
  • Rechtsform, Betreiberin und Verhältnis zur Stadt s.o.

          Oestrich-Winkel I

  • Der Ort - auf dem Dächern der Turnhalle und des Bürgerhauses in Oestrich-Hallgarten
  • Inbetriebnahme: 20.6.2012
  • Die Leistung - 76,685 KWp
  • Die Kosten der Anlage - ca. 158.000,00 € (netto)
  • Der errechnete Ertrag/a - (min) 66.000 KWh/a = (min) ca. 15.700,00 €/a
  • Rechtsform, Betreiberin und Verhältnis zur Stadt (Oestrich-Winkel) s.o.